Forschungsverbund ZWT e.V.

Die Gemeinschaft für angewandte Forschung und Entwicklung

Aktuelle Veranstaltungs-Termine

Arbeitskreis Werkzeugbau

11.11.2021 ; 18:00 Uhr

Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik Diepholz

Liebe Interessenten,

neben einem Fachvortrag zum Thema „Konturfolgende Werkzeugtemperierung“ durch Herrn Reiner Westhoff, Geschäftsführer der CONTURA MTC GmbH, möchten wir das Treffen nutzen, um den organisatorischen und inhaltlichen Rahmen für den Arbeitskreis zu besprechen. Da die Treffen des Arbeitskreises inhaltlich bedarfsorientiert und zielgerichtet gestaltet werden sollen, möchten wir Ihre Erwartungen, Ideen und Wünsche zusammentragen und in Zukunft bei der Planung berücksichtigen.   

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Situation statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ihr Forschungsverbund ZWT e.V.

ZWT Magazin

Projekte – Mitglieder –Angebote

Der Forschungsverbund ZWT e.V. stellt sich vor.
Erfahren Sie mehr über das Netzwerk, die Mitglieder, unsere Arbeit und Ziele in unserem ZWT e.V.-Magazin.

Für Rückfragen, Print-Exemplare zur Auslage oder Informationen zur Mitgliedschaft kontaktieren Sie uns gerne.

Viel Spaß beim Lesen,
Ihr ZWT e.V.

Der Forschungsverbund ZWT e.V.

Der Forschungsverbund ZWT e.V. ist ein 2014 gegründeter Verein vorwiegend kleiner und mittelständischer Unternehmen, aber auch privater Personen aus dem Umfeld der Kunststoffverarbeitung.

Alle Mitglieder zeichnet aus, dass sie für sich und ihre Unternehmensentwicklung verstärkt die Kooperation und den Informationsaustausch untereinander sowie das Know How und die Einrichtungen des Zentrums für Werkstoffe und Technik (ZWT) in Diepholz nutzen.

Der Verein gewährleistet die konsequente Weiterentwicklung des Arbeitskreises Spritzguß der sogenannten „Wachstumsregion Hansalinie“.

 

Das ZWT

Beim Zentrum für Werkstoffe und Technik (ZWT) handelt es sich um eine Einrichtung der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT). Die Arbeiten im ZWT drehen sich um die vielfältigen Fragestellungen aus der Werkstofftechnik und der Fertigungstechnik. Im Gebäude befinden sich 12 Laboratorien, die mit der neusten Labortechnik aus diesen beiden Bereichen des Maschinenbaus ausgestattet sind.

Mit den vielfältigen Möglichkeiten im ZWT stehen den kleinen, mittelständischen und auch großen Handwerks- und Industrieunternehmen ein umfangreiches Know-How und beeindruckende Untersuchungsmöglichkeiten zur Verfügung. Hier finden wir Unterstützung bei der Auswahl, der Entwicklung sowie der Optimierung und Umsetzung von Produkten, Werkzeugen und Prozessabläufen im Bereich der Werkstoff- und Fertigungstechnik.

Schließen Sie sich uns an und nutzen Sie die Kompetenzen vor Ort für Ihren Erfolg.